Mikrofluidik

Optimierte Mikrofluidik dank präziser Überwachung von Flüssigkeitsströmen

Präzise Handhabung von Flüssigkeiten

Bei komplexen Durchflussprofilen und bei der Regelung der Durchflussmenge stossen Pumpen im Hinblick auf die Durchflussstabilität an ihre Grenzen. Die Sensoren von Sensirion ermöglichen die Überwachung von Flüssigkeitsdurchfluss in Echtzeit – für eine langfristige Stabilität und eine komplexe Systemkalibrierung.

Erkennung und Vermeidung von Fehlern

Blasenbildung, Okklusion und Leckagen sind Fehler, die in Mikrofluidik-Systemen häufig auftreten. Die Sensoren von Sensirion können solche Fehler erkennen und damit Schäden an der Mikrofluidik-Zelle und das Fehlschlagen entsprechender Experimente verhindern.

Nachbildung der physiologischen Zellumgebung mit Organ-on-a-Chip-Anwendung

Bei der Nachbildung der physiologischen Umgebung von Zellen mit Organ-on-a-Chip-Anwendungen ermöglichen Sensorlösungen die Festlegung und Überwachung optimaler Bedingungen für Zellwachstum.

So trägt Sensirion zur Lösung bei.

Schnelle, präzise Messung

Dank der patentierten CMOSens® Technologie ermöglichen unsere Sensoren die präzise Handhabung von Flüssigkeiten mit einer Messgenauigkeit von 2 %.

Alarmhinweise

Unsere Sensoren der neuesten Generation verfügen über ein Fehlererkennungssignal mit automatischer Luft- oder Überlauferkennung.

System mit Rückkopplungsschleife

Unsere Durchflusssensoren mit kurzer Ansprechzeit und einer Abtastrate von bis zu 50 ms können in einer Rückkopplungsschleife zur Stabilisierung des Durchflusses eingesetzt werden.

Dazugehörige Sensoren

portfolio.Active 12

LG16

portfolio.Active 7

SLF3x

portfolio.Active

LPG10-1000

  • Sensor
  • Flüssigkeitsdurchfluss
portfolio.Active 2

LD20