News-Bereich

15.07.2020, Pressemitteilung

Sensirion Inside: TDKs smartes drahtloses Multisensormodul

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass TDK unseren Feuchte- und Temperatursensor SHTC3 in ihrem smarten Multisensormodul „SmartBug™“ einsetzt.

Es wurde für IoT-Anwendungen entwickelt und ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf zuverlässige Sensordaten. Das TDK SmartBug™ (MD-42688-P) ist ein drahtloses Multisensormodul, das MEMS-Sensoren und Algorithmen von TDK für eine breite Palette von IoT-Anwendungen nutzt. Dieses Modul vereint sechs Sensoren, eine leistungsstarke drahtlose (BLE) MCU, sieben algorithmusgesteuerte Funktionen und einen wiederaufladbaren Akku in einem kleinen Lady-Bug-Gehäuse. Es wird auch mit der Option eines Add-On-Boards geliefert, das ein WiFi-Modul, einen SD-Kartenschlitz und einen Ultraschallsensor von TDK enthält.

Der integrierte SHTC3 ist ein digitaler Feuchte- und Temperatursensor, der für batteriebetriebene Anwendungen und hochvolumige Unterhaltungselektronik optimiert ist. Der Sensor wurde so konzipiert, dass er herkömmliche Grenzen in Grösse und Leistungsverhältnis überwindet, um die Anforderungen des Marktes für Unterhaltungselektronik und Produkte wie TDKs SmartBug zu erfüllen. Die CMOSens® Technologie von Sensirion bietet ein komplettes Sensorsystem auf einem einzigen Chip. Das kleine 2 x 2 x 0.75 mm³ DFN-Gehäuse ermöglicht Anwendungen selbst auf engstem Raum. Der Sensor deckt einen Feuchtemessbereich von 0 bis 100 % r.F. und einen Temperaturmessbereich von -40° C bis 125° C mit einer typischen Genauigkeit von ±2 % r.F. und ±0.2° C ab. Durch die breite Versorgungsspannung von 1.62 V bis 3.6 V und ein Energiebudget von unter 1 μJ pro Messung eignet sich der SHTC3 perfekt für mobile oder drahtlose, batteriebetriebene Anwendungen.

Die SmartBug-Lösung von TDK ermöglicht den schnellen und einfachen Zugriff auf intelligente und zuverlässige Sensordaten, ohne dass Programmierung, Löten oder zusätzliche Modifikationen erforderlich sind. Dies ermöglicht detaillierte Einblicke in reale Anwendungssignaturen, Umgebungsvariationen und Multi-Sensor/Algorithmus-Verhalten. Sie umfasst die 6-Achsen-IMU ICM-42688-P, den Drucksensor ICP-10101, den Feuchte- und Temperatursensor von Sensirion, einen Magnetsensor und einen optionalen Ultraschallsensor CH-101 von TDK, wodurch eine All-in-One-Sensorlösung entsteht. Ein einzigartiges Merkmal dieses Moduls ist die Bereitstellung von smarten Sensordaten aus IoT-Sensor-Algorithmen mit kundenspezifischen Abstimmparametern. Zu den Algorithmen gehören Tür-Öffnen/Schliessen-Erkennung, 6- und 9-Achsen-Sensorfusion, Asset-Überwachung, HLK-Filterüberwachung, Schrittzähler, Aktivitätsklassifizierung, Gesten und Luft-Maus-Überwachung. Die SmartBug-Daten und -Ausgaben können einfach visualisiert, gestreamt und in einer Windows 10-Anwendung – SmartBug – aufgezeichnet werden. Diese Anwendung steht im Microsoft Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Sie bietet grosse Flexibilität bei der Datenerfassung über BLE, WiFi oder USB, je nach Anwendungsfall. Die SD-Karten-Protokollierungsfunktion ermöglicht darüber hinaus die autonome Protokollierung von Daten (bis zu 32 GB) ohne jegliche Windows 10-Anwendung.

"Der Feuchte- und Temperatursensor von Sensirion passt mit seinem geringen Stromverbrauch, der kleinen Grösse und der hohen Genauigkeit perfekt zum SmartBug-Modul und eignet sich somit ideal für Anwendungen im Bereich der IoT-basierten Ferndatenerfassung", sagt Sahil Choudhary, Product Manager für Motion and Pressure Sensors IoT bei InvenSense, ein Unternehmen der TDK Gruppe.

"Der SmartBug von TDK ist eine ideale Anwendung für unsere Umweltsensoren wie den Feuchte- und Temperatursensor SHTC3. Er bietet präzise und zuverlässige Messungen und ermöglicht Ingenieuren eine schnelle und einfache Entwicklung neuer IoT-Produkte", erklärt Heiko Komaromi, Sales Director für Consumer Electronics bei Sensirion.

Media Downloads

Alle hochauflösenden Produktbilder von Sensirion sind in unserem Brand Hub verfügbar.

Letzte Aktualisierung