News-Bereich

29.09.2021, Nachrichten

Wasserqualität-Sensorik

Weltweit wird das Wasser immer knapper. Gemäss UNICEF haben schon heute fast zwei Drittel der Weltbevölkerung während mindestens einem Monat pro Jahr nicht genügend Trinkwasser. Zuden leben mehr als zwei Milliarden Menschen mit unzureichender Wasserversorgung.

Zudem ist das Wasser in diesen Regionen auch häufig verschmutzt. Gleichzeitig steigt weltweit das Bewusstsein für Krankheiten. All diese Aspekte sorgen für eine steigende Nachfrage nach guter Wasserqualität.

Um diese zu gewährleisten, ist eine stetige Überwachung nötig. Das geschieht mithilfe von Sensoren. Ein wichtiger Indikator der Wasserqualität ist der TOC-Wert, ein Mass für den gesamten organischen Kohlenstoff. TOC-Sensoren leisten deshalb einen wichtigen Beitrag, um die Wasserqualität in verschiedenen Märkten und Anwendungen, beispielsweise in Geräten, Wasseraufbereitungsanlagen oder Bioreaktoren, zu verbessern.

Media Downloads

Alle hochauflösenden Produktbilder von Sensirion sind in unserem Brand Hub verfügbar.

Letzte Aktualisierung