Investor Relations

20.09.2021, Ad-hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Sensirion erwirbt Maschinendiagnose Start-up AiSight

Sensirion Holding AG, eine führende Anbieterin von Umwelt- und Flusssensorlösungen, schliesst die Übernahme der AiSight GmbH ab, einer innovativen Anbieterin von skalierbaren und einfach zu bedienenden Maschinendiagnoselösungen.

AiSight, mit Sitz in Berlin, entwickelt und verkauft Plug-andPlay-Lösungen für den stark wachsenden Bereich der Zustandsüberwachung und vorausschauenden Instandhaltung von Industrieanlagen. Basierend auf Vibrations- und Temperatursensoren sowie Datenverarbeitung mittels künstlicher Intelligenz ermöglicht AiSights Technologie produzierenden Unternehmen ungeplante Ausfallzeiten zu reduzieren und die Qualität von Produktionsprozessen zu optimieren.

Die Übernahme von AiSight ist ein weiterer Baustein in Sensirions langfristiger Strategie durch Innovation und Investitionen in neue Technologien zu wachsen, wie am Investorentag im März vorgestellt. Durch den Zusammenschluss mit AiSight erweitert Sensirion ihr Produktportfolio einerseits durch neue Technologien im Bereich Vibrationssensorik und andererseits von Komponenten hin zu kompletten Lösungen und Dienstleistungen.

Das 2018 gegründete Unternehmen AiSight mit Sitz in Berlin beschäftigt neunzehn Mitarbeitende und bietet skalierbare und einfach zu bedienende Maschinendiagnoselösungen für die Fertigungsindustrie an. AiSights Produkte helfen ihren Industriekunden ungeplante Ausfallzeiten von Maschinen zu vermeiden, die Instandhaltung zu optimieren und die Anlageneffizienz zu verbessern. Durch die Kombination von neuesten Sensortechnologien und Datenauswertung mittels künstlicher Intelligenz hat AiSight eine leistungsstarke und einfach zu bedienende Lösung für die automatische Zustandsüberwachung und vorausschauende Wartung entwickelt, die einen klaren Wettbewerbsvorteil bietet.

Gemeinsam decken AiSight und Sensirion die gesamte Wertschöpfungskette von der Sensorentwicklung bis hin zu Komplettlösungen und Dienstleistungen ab. Das Know-how von AiSight in den Bereichen Cloud-Technologien, Datenanalyse und künstliche Intelligenz ergänzt ideal Sensirions Expertise in den Bereichen Sensortechnologien, Hardwareentwicklung und Produktions-Know-how sowie ihren industriellen Business-to-Business-Kundenstamm. Gemeinsam möchten Sensirion und AiSight einfach verwendbare und leistungsfähige Maschinendiagnostik für eine Vielzahl an Maschinentypen und industriellen Applikationen verfügbar machen.

Der AiSight-Standort in Berlin wird als Kompetenzzentrum für Maschinendiagnostik und künstliche Intelligenz weiter gestärkt und bleibt unter der Leitung des bisherigen Gründerteams. Matthias Auf der Mauer, Mitgründer und CEO von AiSight, kommentiert: "Ich bin begeistert von dieser Transaktion. Gemeinsam mit Sensirion decken wir die gesamte Wertschöpfungskette von Sensoren bis hin zu kompletten Maschinendiagnoselösungen ab und erhöhen damit den Wert unserer Produkte erheblich." Maximilian von Düring, Mitgründer von AiSight und CCO, fügt hinzu: "Wir sehen dies als eine grossartige Chance, die uns helfen wird, auf unserem Wachstumspfad schneller voranzukommen."

"Sensirion freut sich sehr über diese Zusammenarbeit, die Sensirions langfristige Wachstumsstrategie in mehrfacher Hinsicht unterstützt. Wir heissen alle Mitarbeitenden von AiSight sehr herzlich willkommen", sagt Marc von Waldkirch, CEO von Sensirion.

Downloads

Media Downloads

Alle hochauflösenden Produktbilder von Sensirion sind in unserem Brand Hub verfügbar.

Letzte Aktualisierung