Investor Relations

15.06.2020, Ad-hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Erhöhter Ausblick für das Geschäftsjahr 2020

Trotz anhaltend niedriger Visibilität für das zweite Halbjahr rechnet der Sensorhersteller aufgrund des positiven Geschäftsverlaufs im ersten Semester mit einem Umsatz für das Gesamtjahr von CHF 200–240 Mio.

Die Ramp-ups der neuen Produktfamilien Feinstaub- (PM2.5) und CO₂-Sensor sind in der ersten Jahreshälfte besser als erwartet ausgefallen. Das Geschäft mit bestehenden Sensoren erweist sich trotz der COVID-19-Pandemie bisher als ziemlich robust. Ergänzend zum bestehenden Medizinal-Geschäft führt COVID-19 zu einem Sondereffekt in Form einer weltweit stark erhöhten Nachfrage nach Gasflusssensoren für Beatmungsgeräte. Mit der anhaltend niedrigen Visibilität in allen Märkten ist eine Einschätzung für das Gesamtjahr schwierig. Die mittel- und langfristigen Wachstumsaussichten bleiben aufgrund der bestehenden Markttrends und einer starken Technologiepipeline unverändert gut.

Die Ramp-ups der neuen Produktfamilien Feinstaub- (PM2.5) und CO₂-Sensor sind in der ersten Jahreshälfte besser als erwartet ausgefallen. Das Geschäft mit bestehenden Sensoren erweist sich trotz der COVID-19-Pandemie bisher als ziemlich robust. Ergänzend zum bestehenden Medizinal-Geschäft führt COVID-19 zu einem Sondereffekt in Form einer weltweit stark erhöhten Nachfrage nach Gasflusssensoren für Beatmungsgeräte. Mit der anhaltend niedrigen Visibilität in allen Märkten ist eine Einschätzung für das Gesamtjahr schwierig. Die mittel- und langfristigen Wachstumsaussichten bleiben aufgrund der bestehenden Markttrends und einer starken Technologiepipeline unverändert gut.

Erhöhter Ausblick für Geschäftsjahr 2020

Sensirion passt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 an, und rechnet neu mit einem Umsatz von CHF 200-240 Mio. (vorher CHF 178-188 Mio.) und einer verbesserten bereinigten EBITDA-Marge bei einer stabilen Bruttomarge.

Für das erste Halbjahr 2020 erwartet Sensirion den Umsatz bei ungefähr CHF 113 Mio. (Vorjahresperiode CHF 84 Mio.), wovon ungefähr CHF 23 Mio. (Vorjahresperiode CHF 3 Mio.) aus dem Geschäft mit Beatmungsgeräten stammen. Detailliertere Informationen und Marktupdates erfolgen anlässlich der Publikation des Halbjahresberichts am 19. August 2020.

Downloads

Media Downloads

Alle hochauflösenden Produktbilder von Sensirion sind in unserem Brand Hub verfügbar.

Letzte Aktualisierung