LiDAR-Systeme

Um die Sicherheit von LiDAR-Systemen zu gewährleisten, braucht es Sensoren, die das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit erkennen.

Komplexität und Empfindlichkeit von LiDAR-Systemen

Bei defekten Dichtungen können Wasser und Feuchtigkeit in das Gehäuse eindringen und die optische Leistung beeinträchtigen, wodruch die Gefahr einer Korrosion der Elektronik erhöht wird. Eine ständige Überwachung des Eindringens von Wasser und Feuchtigkeit ist daher entscheidend für die Sicherheit der Fahrgäste.

Einhalten von Vorschriften

Angesichts des UNECE-Regelwerks müssen Hersteller nachweisen, dass ihr LiDAR-System unter allen Bedingungen absolut zuverlässig und durch ausfallsichere Mechanismen geschützt ist. Unsere Sensoren helfen Ihnen, diese Vorschriften einzuhalten, indem sie das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit in jeder Umgebung genau überwachen.

LiDAR als meistgenutztes System

Automobilhersteller wie Volvo, Mercedes-Benz und BMW haben angekündigt, dass sie LiDAR-Systeme in künftige Modelle ihrer Fahrzeuge integrieren wollen. Diese bieten einen erheblichen Vorteil gegenüber anderen Erkennungssystemen, da sie mittels Lasern eine 3D-Karte der Fahrumgebung erstellen können.

Marktführer

Dank unserer mehr als 20-jährigen Erfahrung im Bereich der Feuchte- und Temperaturmessung kennen wir viele Herausforderungen und wissen, wie wir sie meistern können.

Automobil-Zertifizierungen

Unsere Sensoren sind für die Automobilindustrie zugelassen, entsprechen den strengsten Qualitätsstandards und bieten höchste Zuverlässigkeit.

Branchenführende Lieferzeiten

Dank der Zusammenarbeit mit Lieferanten und optimierten Produktionsprozessen beträgt die Lieferzeit für unsere Feuchtesensoren lediglich 8 Wochen.

Dazugehörige Sensoren

5

SHT4xA

Automotive-grade, high-reliability humidity sensors

Neu 2

STS4xA

Temperatursensoren für die Automobilindustrie