Urinflussmessung zur Verhinderung von akutem Nierenversagen.

Die kontinuierliche Urinflussmessung mit hochpräzisen Flüssigkeitsdurchflusssensoren über einen längeren Zeitraum ermöglicht die Früherkennung von akutem Nierenversagen bei schwer kranken Patienten auf der Intensivstation.

Die automatische Messung des Urinflusses mit Sensortechnologie von Sensirion entlastet das Personal auf Intensivstationen, gewährleistet eine zuverlässigere Diagnose von ANV und verbessert so die Patientensicherheit. 

So trägt Sensirion zur Lösung bei.

Miniaturisierter Flusssensor

Sehr kleiner Flüssigkeitsdurchflusssensor überwacht kontinuierlich den Urinfluss.

Fit für die Zukunft

Entwickeln Sie Lösungen, die unser Gesundheitssystem vorwärtsbringen und gleichzeitig Entlastungen auf der Kosten- und Arbeitsseite bringen.

Dazugehörige Sensoren

Fachartikel

Ein weiterer technologischer Durchbruch: Messung niedrigster Durchflussraten in der Medizin

Autor: Susanne Jungmann, Product Manager Sensirion, Liquid Flow Sensors

Angewandte Sensorlösungen

Medizintechnik

Zuverlässige intravenöse oder subkutane Medikamentenabgabe

Medizintechnik

Anästhesie und Beatmung von Patienten während Operationen

Medizintechnik

Unterstützung von Asthma- und COPD-Patienten beim Inhalieren

Medizintechnik

Verhinderung von Atemaussetzern bei Schlafapnoe-Patienten