Klimaanlagen

Höchster Komfort bei maximaler Energieeffizienz

Optimale Funktion und Eneregieeffizienz sicherstellen

Mit dem Einsatz von Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren in Klimaanlagen werden verschiedene Operationsmodi wie z.B. Befeuchten und Entfeuchten präzise gesteuert. Die Sensoren stellen dabei eine optimale Funktionsweise und verbesserte Energieeffizienz sicher.

Bedarfsgerechte Steuerung des Luftaustauschs

Eine sensorbasierte Überwachung der Luftqualität ermöglicht eine bedarfsgerechte Steuerung der Frischluftzufuhr in Klimaanlagen. Damit ist eine optimale Luftqualität in Innenräumen gewährleistet.

Überwachung der Luftqualität mittels PM2.5 und HCHO Sensorik

Schadstoffe wie Feinstaub oder Formaldehyd beeinflussen massgeblich die Luftqualität und können negative Effekte auf Gesundheit und Wohlbefinden haben. Mithilfe von Umweltsensoren lassen sich Schadstoffe in Innenräumen visualisieren.

Zuverlässiges Filtermonitoring

Mit Differenzdrucksensoren lässt sich der Zustand des Filters in einer Klimaanlage präzise überwachen. Das verhindert einen frühzeitigen Ausfall des Systems und stellt eine optimale Energieeffizienz und Kühlleistung sicher.

Marktführer im Bereich Klimaanlagen

Jährlich werden Millionen von Klimaanlagen weltweit mit Sensirions Sensorlösungen ausgestattet.

Miniaturisierter CO₂-Sensor

Basierend auf einem fotoakustischen Messprinzip konnte die CO₂-Sensorik miniaturisiert werden. Die neue kompakte Bauform des Sensors ermöglicht eine einfache und flexible Integration in Klimaanlagen.

Dazugehörige Sensoren

portfolio.Active 3

SCD4x

portfolio.Active

SCD30

  • Sensor
  • CO₂
portfolio.Active 7

SHT4x

portfolio.Active 2

SGP4x

portfolio.Active 3

SEN5x

portfolio.Active

SPS30

  • Sensor
  • Feinstaub
portfolio.Active

SFA30

  • Sensor
  • Formaldehyd
Trendthema

Luftqualität in Innenräumen

In den letzten Jahren hat sich bei vielen Menschen, die Wert auf ein gesundes Leben legen, eine neue Nachfrage nach sauberer Luft entwickelt. Wenn es um die Luftqualität geht, sind die meisten von ihnen zu Recht besorgt über die Luftverschmutzung, vergessen aber oft die Luftverschmutzung in Innenräumen.

Fachartikel

Wie in Zukunft die Luftqualität in Innenräumen verbessert werden kann

Wenn wir an "Luftqualität" denken, neigen wir dazu, an die Luftverschmutzung in den Regionen um unsere Häuser herum zu denken. Wir verlassen uns auf Messungen wie den Luftqualitätsindex, um uns zu informieren, wenn die Luftschadstoffe in unseren Städten ein Niveau erreichen, das Gesundheitsprobleme verursachen oder verschlimmern kann.