Karriere News

Technischer Verkauf

Sven Huang, Product Manager

Sven Huang arbeitet als Product Manager bei der Tochterfirma Sensirion Automotive Solutiosn (SAS). Sportlich ist er vor allem im Wasser beim Schwimmen oder Tauchen aktiv und er ist ein grosser Fan von Orchideen.

Sensirion erkannte die Möglichkeiten von Sensoren im Automobilbereich und erwarb 2017 das Automobilgeschäft der Auto Industrial Co. Ltd. (AIC). So war es möglich, die Marktstellung als Tier-1 und OEM Sensormodullieferant auszubauen. Innerhalb dieses Tochterunternehmens, Sensirion Automotive Solutions (SAS), ist Sven Huang verantwortlich für das Produktmanagement von Feinstaubsensoren.

Welchen Herausforderungen stehst du in deiner Arbeit als Produktmanager gegenüber? Ein Produktmanager strebt danach, durch genaues Produktmarketing und Produktplanung ein erfolgreiches Produkt an Kunden heranzutragen. Um diesen Erfolg zu erreichen, muss ich als Produktmanager Marktforschung betreiben und eine Produktvision definieren und prognostizieren. Die größte Herausforderung in diesem Prozess besteht darin, mich auf der Zeitschiene zu halten und alle Details zum entscheidenden Zeitpunkt zu lancieren, um ein erfolgreiches Geschäft zu gewährleisten.

Was war dein bisher grösster Erfolg bei Sensirion? Ich befasse mich hauptsächlich mit PM2.5-Sensoren für die Automobilindustrie. Seit der Akquisition des Tochterunternehmens, und der damit einhergehenden Produkte, lancieren wir erstmals eine eigens entwickelte Sensorlösung innerhalb Sensirion Automotive Solutions. In der Pipeline haben wir bereits zwei erfolgreiche Projekte. In der Zwischenzeit sind wir an mehreren Vorprojekten dran, um uns auf die nächsten Schritte in der Zukunft vorzubereiten. Wir sind zuversichtlich, dass die weitere Verbesserung unserer Kompetenzen uns zu noch größerem Erfolg auf dem PM2.5-Markt führen wird.

Was findest du an der Arbeit bei Sensirion einzigartig? Als Teil der Automobilindustrie zeichnet sich Sensirion Automotive Solutions durch eine sehr offene Atmosphäre und junges, dynamisches Denken aus - insbesondere im Bereich der Technik. Dies ist einzigartig und sehr förderlich für die Geschäftsentwicklung. Es macht mir wirklich Spass, in einem so innovativen Team zu arbeiten und mich bei Sensirion weiterzuentwickeln.

Mitarbeitende erzählen