Karriere News

Qualitätsmanagement

Kilian Flöhr, Reliabilty Engineer

Killian Flöhr arbeitet als Reliabilty Engineer bei der Sensirion AG in Stäfa. Er ist ein grosser Reggae Fan und schätzt die vielen Firmenevents wie das SensiWeekend sehr.

Beschreibe deinen Job in einem Satz.

In meinem Job geht es darum herauszufinden, ob eine Sensorlösung den Anforderungen standhält und so weit entwickelt ist, dass die Serienproduktion gestartet werden kann.

Was gefällt dir am besten an der Tätigkeit als Reliabillity Engineer?

Die Position als Reliability Engineer bringt eine sehr grosse Vielseitigkeit mit sich. Mir gefällt daran besonders, dass ich einen tiefen Einblick in alle Bereiche, Märkte, Produkte und Teams bei Sensirion habe. Gleichzeitig ist für diesen Job eine Menge an praktischen Labor- oder Programmierarbeiten nötig.

Was treibt dich in deinem Beruf oder deinem Leben an?

Was mich antreibt, und was für mich auch die Stelle als Reliability Engineer interessant gemacht hat, ist die Langlebigkeit von Produkten. Auch zu Hause achte ich darauf, dass ich Dinge zunächst repariere bevor ich mir etwas Neues anschaffe. Genauso arbeite ich in meinem Job dafür, dass unsere Sensorlösungen eine möglichst zuverlässige und langlebige Produktqualität aufweisen.

Mitarbeitende erzählen